Sankt Martin 2015

Erschienen am 8. November 2015 in Aktionen

Mario Meyer

 

Zur Feier des heiligen Martin hatten die Wölflinge zusammen mit den Messdienern unserer Gemeinde am 08.November 2015 zum Laternenumzug eingeladen. Um 17:00h begann der Wortgottesdienst mit einem Anspiel der Wölflinge: Mal nicht mit dem Nachspielen der bekannten Geschichte über die Teilung des Mantels mit dem Bettler, sondern über die Umsetzung in die heutige Zeit.

Gemeinsam mit unserer Küsterin Frau Buchmann trugen die Wölflinge eine Geschichte über das Teilen des Lichtes vor, besonders eben auch mit Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns. Musikalisch unterstützt wurde der Gottesdienst durch den örtlichen Posaunenchor, der auch den anschließenden Laternenumzug begleitete.

no images were found

Zurück im Gemeindezentrum hatten die Messdiener bereits Bratwurst, Schmalzbrot, Glühwein und weitere Getränke für die Gäste vorbereitet. Aufgrund der angenehmen Temperaturen wurde sogar ein kurzerhand komponierter Glühwein-Cocktail ausgeschenkt. Der Pfarrhof war dicht gedrängt und es herrschte eine fast romantische Stimmung mit den vielen Lichtern und Laternen. Sitzplätze auf den Bänken um das Lagerfeuer waren nur schwer zu ergattern.

no images were found

In Namen der Jugendgruppen unserer Gemeinde bedanken wir uns ganz herzlich für die vielen helfenden Hände beim Auf- und Abbau, bei den Helfen rund um die Bewirtung und besonders bei den spenden-freudigen Gästen. Der Erlös dieses Abends wird zur Hälfte an den Freunacht e.V. gespendet, der Rest verbleibt für die Jugendarbeit in der Gemeinde.

Comments are closed.