Wir sind jetzt Pfadfinderstamm “Funkenflug”! ?

Erschienen am 13. November 2017 in Aktionen

Mario Meyer

 

Am 12.11.2017 fand unsere Stammesgründung statt.
Wir wurden als Pfadfinderstamm “Funkenflug” vom DPSG-Diözesanverband Fulda aufgenommen!
Aus der Siedlung Niederdorfelden wurde der Stamm Funkenflug Niederdorfelden. In der ersten Stammesversammlung wurde die Gründungsurkunde durch den Diözesanvorstand aus Fulda übergeben und Heike Müller und Stefan Scherp wurden zum ersten Stammesvorstand des neuen DPSG-Stammes gewählt. Drei Leiter und sechs Pfadfinderkinder aus den drei Stufen Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder haben die beiden einstimmig gewählt.

Die Stammesversammlung lief sehr gemütlich und familiär ab. Es waren fast alle Pfadfinderkinder und sehr viele Eltern gekommen.
Als Gäste waren u. a. Pfadfinder aus unserer bisherigen Stammeszugehörigkeit Stamm Wartbaum aus Nidderau, der Diözesankurat aus Fulda Sebastian Bieber, die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gaby Janko und der Diözesanvorstand aus Fulda mit Susanne Ratmann und Daniel Blasek gekommen. Bürgermeister Klaus Büttner ließ sich stellvertretend wegen Krankheit durch Stefan Köhler entschuldigen.
Neben den Wahlen des Vorstandes, der Kassenprüfer, den Entlastungen und die Vorstellung des Kassenberichts haben sich die drei Stufen individuell vorgestellt und von ihren Aktionen erzählt, wie Müllsammeln, Feldbach säubern, Feuermachen, Knoten, Ritterspiele, Weihnachtsmarktbasteln usw.

Als Abschluss wurde unser Stammeslied “Funkenflug” gesungen.
Gefeiert wurde unsere Stammesgründung dann im Rahmen des anschließenden Sankt Martins-Festes. Die Wölflinge haben ein sehr schönes Anspiel in der Kirche vorgeführt.

Nach dem Martinsumzug war noch ein gemütliches Beisammensein in unserer großen Jurte bei Lagerfeuer, Glühwein, warmen O-Saft, Kaltgetränken und gegrillten Würstchen.

Comments are closed.